Unser Präsidium

Unser Präsidium

Präsidiumsmitglieder

Das Präsidium der Düsseldorfer Toastmasters wird jedes Jahr neu gewählt oder im Amt bestätigt. Mitglied des Präsidiums-Teams zu sein macht Spaß und kann wertvolle Leadership-Erfahrungen bringen.

Vereinsjahr 2016/17

Christine Sommerfeldt, President

Duesseldorfer-Toastmasters-Christine-Sommerfeldt

Die selbständige Fotografin mit eigenem Atelier in Düsseldorf hat sich spezialisiert auf Business-Fotografie für Unternehmen und Führungskräfte. Aus beruflichen und persönlichen Gründen besuchte Christine zahlreiche Trainings, um ihren Kunden vor der Kamera zu einer überzeugenden Ausstrahlung zu verhelfen. 2013 trat sie den Toastmasters bei. Als Fotografin hält sie öffentliche Vorträge zum Thema Körpersprache und Präsenz und über die Wichtigkeit von gutem Bildmaterial.

Rimma Yunusova, Vice President Membership

Die studierte Betriebswirtin war schon in ihrer Heimatstadt Kiew von den Toastmasters begeistert. Auch Deutschland nutzte sie die Möglichkeit, sich im Toastmasters Club weiter zu entwickeln. Während des Studiums war sie Mitglied bei den Bochumer und später bei den Düsseldorfer Toastmasters. Sie hat bereits die Titel Competent Leader und Competent Communicator erworben und kümmert sich um die Mitglieder im Club. Die Themen Moderation des Abends, unterhaltsame sowie informative Reden, das internationale Publikum, die Möglichkeit, Reden auf Deutsch und Englisch zu halten, reizen Rimma bei den gemeinsamen Clubabenden am meisten. Rimma ist bei einem großen Energiekonzern als Business Analyst tätig.

Malte W. Wilkes, Vice President Special Projects

Duesseldorfer-Toastmasters-Malte-E-Wilkes

Der selbstständige Unternehmensberater ist Ehrenpräsident des BDU Bundesverband Deutscher Unternehmensberater sowie mehrfacher Buchautor, Kolumnist und Kommentator. Als Redner, Moderator, Diskutant und Talk-Debattierer hat Malte ca. 1000 öffentliche Auftritte in Unternehmen und auf Kongressen, auch in TV und Hörfunk zu verzeichnen. Seine Themen sind u. a. Customer Centricity als führendes Unternehmenssystem, Führung, Marketing, Vertrieb, Unternehmenskommunikation, Change, Zeitdiagnosen, Zukunft sowie Kreativität, Innovation und Health Care. Er stieß 2013 zu den Toastmasters, um „5-Minuten-Reden“ zu optimieren und mit Redetechniken zu experimentieren. Er hat als Redner den höchsten Rang eines ACG (Advanced Communicator Gold) erreicht.

Hans-Christian Benedict, Vice President Education

Duesseldorfer-Toastmasters-Hans-Christian-Benedict

Der studierte „Designer Textil“ ist selbstständiger Kommunikationsdesigner und Trainer für Software. Er sammelte Erfahrungen bei großen, internationalen Textil-Marken. Christian berät heute Unternehmen zu digitalem Marketing im E-Commerce und strategische Markenentwicklung. Um seine Redefähigkeiten zu verbessern, ist er 2012 zu den Toastmasters gestoßen. Seither nimmt er fast an jedem Clubabend teil und begeistert sich dabei für die deutschen, besonders aber für die englischen Clubabende. Er schätzt an den Toastmasters, dass sie nicht nur ein Redeclub sind, sondern auch eine Vereinigung zur Verbesserung von Führungskompetenz (Leadership skills). Denn für den engagierten Netzwerker ist die freie und reale Rede das beste Mittel der Wahl um Botschaften zu vermitteln und Menschen zu motivieren. Öffentliche Auftritte hat er neben seinen Seminaren bei Reden zu technischen Webentwicklungen, persönlichen Erfolgsfaktoren sowie Interessantem aus dem Internet.

Mihaly Mirk, Vice President Agenda Master

Der studierte Physiker musste einen langen Weg zurücklegen um den Düsseldorfer Toastmasters beitreten zu können. Nach seinem Studium in Budapest und in Wien zog er wegen der Liebe nach Düsseldorf. Als stellvertretender Leiter eines Kalibrier-Laboratoriums möchte er seine Präsentations- und Redefähigkeiten, sowie seine Führungskompetenzen verbessern. Über Toastmasters hörte er von einem Freund. Seitdem ist er ein engagiertes Mitglied. Er besucht regelmäßig sowohl die deutschen als auch die englischen Clubabende und hat den Titel Competent Communicator erworben.

Michael Eugen Schmidt, Vice President Mentoring/Leadership

Schon sein ganzes Leben interessiert er sich für die Themen Kommunikation, Einfluss und Persönlichkeitsentwicklung. Im Jahr 2008 gründete er das Online-Magazin 30Tausend, in dem er mit zahlreichen Experten aus den Bereichen zusammenarbeitet, neue Ideen umsetzt und sein Netzwerk erweitert. Hauptberuflich arbeitet er als Personalberater für mittelständische Unternehmen in den Bereichen Executive- und Management-Search. Um seine kommunikative Kompetenz und Führungsqualitäten zu optimieren wurde er 2014 Mitglied bei den Toastmasters. Dort kommt Michael immer mit interessanten Persönlichkeiten in Kontakt und tauscht gerne mit diesen Gedanken aus. Neben den Toastmasters und seinen beruflichen Aktivitäten spielt er leidenschaftlich Golf und arbeitet ständig an neuen Ideen sowie Innovationen.

Ferdinand Friesel, Vice President Public Relations

Duesseldorfer Toastmasters - Ferdinand_Friesel

Der Personalberater ist Betriebswirt und seit 2014 begeisterter Toastmaster. Nach einem Ausflug in die Selbständigkeit im Handel wechselte er in die Healthcare Industrie um dort Karriere mit den Schwerpunkten Sales und Marketing zu machen. Vor 10 Jahren entschied er sich für die Personalberatung um sein Netzwerk, seine Führungs- und Markterfahrung im Sinne seiner Kunden zu nutzen. Die Suche und Auswahl von Führungskräften und besonders versierten Spezialisten begeistert ihn seitdem. Kommunikation auf unterschiedlichen Ebenen und vielfältigen Kanälen prägt seine Tätigkeit. Immer gilt es das Gegenüber zu erreichen, zu begeistern, zu überzeugen oder zu öffnen. Die Düsseldorfer Toastmasters machen Ferdinand Spaß: unterhaltsame Abende mit interessanten Menschen aus allen Teilen der Welt, die Reden zu kreativen Themen halten und dabei immer professioneller werden, sind immer ein Gewinn.

Boris Rickmann, Treasurer

Dass der Schatzmeister der Düsseldorfer Toastmaster beruflich in einer Bank arbeitet, ist vielleicht keine Überraschung. Mit seinen neu gewonnenen Redefähigkeiten versucht der Projektmanager jedoch seine Arbeitskollegen und Kunden zu überraschen, mindestens aber zu überzeugen. Eine gekonnt vorgetragene Präsentation kann bei schwierigen Projekten gute Unterstützung leisten. Privat darf Boris ebenso täglich seine Rede- und Führungskompetenz in einer Familie mit vier Kindern unter Beweis stellen. Die Toastmasters haben ihn überzeugt durch die unvergleichliche Kombination aus professionellen Trainingssituationen bei gleichzeitiger familiärer, wertschätzender Atmosphäre.

Dominik Dittrich, Sergeant at arms

Duesseldorfer Toastmasters - Dominik_Dittrich

Der studierte Architekt arbeitet für eine renommierte Düsseldorfer Architektursozietät und ist als Projektmanager für Großprojekte in ganz Deutschland unterwegs. Kommunikation auf verschiedensten Ebenen, Moderation und Präsentation vor Publikum gehören zu seinen alltäglichen Aufgaben. Mit dem Wunsch, seine Kommunikations- und Führungsfähigkeiten zu trainieren und zu verbessern, stieß er 2014 zu den Düsseldorfer Toastmasters. Er ist seit seinem ersten Besuch ein begeistertes Mitglied und legt seinen Schwerpunkt auf Bildvorträge sowie Moderation. Besonders erfreut ihn die durchweg positive und wertschätzende Atmosphäre unserer Abende mit Unterhaltungseffekt auf gehobenem Niveau.

Jakub Kratochvil, Immediate Past President

Duesseldorfer-Toastmasters-Jakub-Kratochvil

Jakub stammt aus Tschechien, ist Diplom-Informatiker und hat einen Master in International Relations. Er arbeitet als Softwaretester und baut sein eigenes Unternehmen im Onlinehandel mit Schokolade und Rum auf. Er war ab 2012 zunächst Mitglied der Toastmasters Prag, bevor er 2013 nach Düsseldorf wechselte. Er will seine Redekompentenzen weiterentwickeln, seine Führungsfähigkeiten verbessern und nutzt die DTM auch zum Networkingausbau. Jakub hält öffentliche Reden zum Softwaretesting, zur Qualitätskontrolle, zu angewandter Mathematik und International Relations.

Dirk Löffelbein, Gründungs- und Ehrenmitglied

Dirk ist ein echter Rheinländer, IT-Experte und hat die Düsseldorfer Toastmasters mitgegründet. Er tritt im In- und Ausland regelmäßig bei Toastmaster-Events als Redner auf und hat den höchsten Rang „Distinguished Toastmasters“ bei Toastmasters International. Als Coach und Redendoktor unterstützt er neben seinem Engagement in zwei Clubs, Menschen bei der Verbesserung ihrer rhetorischen Fähigkeiten. 2005 initiierte er die Gründung unseres Clubs und ist ihm bis heute treu geblieben in vielen verschiedenen Rollen. 2016 haben wir ihn daher zu unserem Ehrenmitglied ernannt. Wir drücken damit unsere Wertschätzung für sein anhaltendes Engagement aus. Vielen Dank!