Unser Präsidium

Unser Präsidium

Das Düsseldorfer Toastmasters Führungsteam wird jedes Jahr gewählt. Vereinsmitglied zu sein kann viel Spaß machen und auch dazu beitragen, wertvolle Führungskompetenzen zu entwickeln.

Clubjahr 2021/2022

Andrea Schmitz, Präsidentin

Andrea ist Maschinenbauingenieurin und im Internationalen Maschinen- und Anlagenbau tätig. Ihre Arbeit hat sie nach Amerika und Asien geführt. Auch privat ist sie gerne auf Reisen und lernt andere Länder und Kulturen kennen.

Bei den Düsseldorfer Toastmasters erlebt Andrea immer wieder, wie Menschen ihre Redeangst überwinden, wie sie Selbstbewusstsein erlangen und wie sie zu exzellenten Rednern werden. Gleichzeitig schätzt sie das hohe Niveau der erfahrenen Rednerinnen und Redner, die ihr Vorbilder und Inspirationsquelle sind. All das hat sie bewogen, sich ehrenamtlich im Club zu engagieren. „Es bereitet mir Freude und macht mich auch stolz, zu sehen wie unsere Mitglieder ihr Potenzial entfalten.“

Malte W. Wilkes, Vorgänger Präsident

Malte ist Ehrenpräsident des BDU „Bundesverband Deutscher Unternehmensberater“, Autor mehrerer Bücher sowie Kolumnist und Kommentator. Malte hat Erfahrungen – auch in TV und Radio – aus über 1000 öffentlichen Bühnengesprächen als Redner, Talk-Teilnehmer und Moderator. Seine Interessensgebiete sind Inspiration & Innovation, Wandel & Wachstum. Seine Kernthemen sind Überzeugungstechniken in Führungs-, Transformations-, Werbungs- aber auch Therapieprozessen. Malte kam 2013 zu Toastmasters, um seine „5-Minuten-Reden“ zu optimieren und mit verschiedenen Redetechniken zu experimentieren. Er hat als Redner bei den Toastmasters mit dem ACG (Advanced Communicator Gold) das höchste Niveau erreicht. Sein Credo: „Meine Reden und Präsentationen sollen Überzeugen, nicht informieren.“

Björn Schulz, Vizepräsident Bildung

Björn hat Informatik und Marketing studiert und arbeitet an einem Produktinformationssystem für eine große Einzelhandelsgruppe.

In seiner Freizeit produziert er gerne Musik in seinem Mixing & Mastering Studio. Bei einem Kommunikationsseminar im Juli 2018 bekam er den Tipp, die Toastmasters zu besuchen, denen er folgte. Bei den Toastmasters schätzt er die vielseitige Umgebung und die Atmosphäre, in der Mitglieder als Referenten und auch in ihrer Persönlichkeit wachsen. Seit Juli 2019 hat er die Verantwortung für das Bildungsprogramm.

Andrea Steinforth, Vizepräsidentin Mitgliedschaft 1

Andrea ist eine echte Familienperson mit angeheirateten Wurzeln in Argentinien. So freut sie sich, sowohl nationale als auch internationale Gäste bei den Toastmasters in Düsseldorf begrüßen zu dürfen. Beruflich studierte Andrea Gießereiingenieurwesen und engagiert sich neben ihren Aktivitäten im Familiengussgeschäft für Kinderprojekte in Lateinamerika.

Dr. Gaby Schilling, Vizepräsidentin Mitgliedschaft 2

Gaby hat als Chemikerin viele Jahre Erfahrung als Führungskraft in einem großen, international tätigen Unternehmen gesammelt. Nach einem Bachelor in Psychologie ist sie heute als selbständige Trainerin und als Coach tätig – in erster Linie für junge Naturwissenschaftler, die eine Karriere außerhalb der universitären Forschung starten wollen. Der Wunsch, inspirierende Reden halten zu können, hat sie zu Toastmasters geführt. Sie schätzt die Gelegenheit, in wertschätzender Atmosphäre Neues ausprobieren zu können und andere dabei zu unterstützen, ihre eigenen Ziele zu erreichen.

Michael Scheelen, Vizepräsident Öffentlichkeitsarbeit

Michael kommt aufgrund seiner wertschätzenden und authentischen Kommunikation schnell mit Menschen in Kontakt. In der Folge baute er das Düsseldorfer Unternehmernetz mit über 5.400 Mitgliedern auf. Über 200 Veranstaltungen hat er in den vergangenen 10 Jahren mit diesem Netzwerk organisiert, die Unternehmern aus Düsseldorf eine Plattform bieten, um sich kennenzulernen. Als Versicherungs- und Finanzinvestitionsspezialist sucht er immer nach Win-Win-Situationen. Besonders schätzt Michael die Düsseldorfer Toastmasters für ihre positive Energie und ihren Respekt voreinander. In einem solchen Umfeld macht es ihm große Freude, seine Sprechfähigkeiten für seine Vorlesungen zu entwickeln, z.B. Cyberkriminalität.

Dr. Maik Adelt, Schatzmeister

Maik ist Abteilungsleiter in der internen Revisionsgruppe einer Dax Company. Regelmäßig steht er vor der Herausforderung – auf Deutsch und Englisch – Mitarbeiter, Kollegen nicht nur inhaltlich, sondern auch emotional zu überzeugen. Toastmasters hilft ihm, diese Fähigkeiten zu entwickeln. Die deutschen und englischen Clubabende geben ihm die Möglichkeit für rhetorische Experimente. Er schätzt das freundliche, motivierende und konstruktive Feedback der anderen Clubmitglieder.

Gladys Anne Just, Sergeant at Arms

Die Saalmeisterin arbeitete viele Jahre als Intensivkrankenschwester im Krankenhaus. Vor einigen Jahren hat sie sich beruflich noch einmal neu aufgestellt, ist nun im Vertrieb einer Firma für Hygienekonzepte tätig und profitiert von ihrem Wissen aus der Praxis. Vorträge und Schulungen für Kunden zu halten gehört jetzt zu ihrem neuen Aufgabengebiet und unter anderem dafür freut sie sich über die Inspirationen bei den Düsseldorfer Toastmasters. Den breit gefächerten persönlichen, beruflichen und kulturellen Hintergrund der Mitglieder schätzt sie dabei besonders. Ideen für ihre Reden bekommt sie häufig auch während ihrer Laufrunden durch die Wälder.

In ihrer Funktion als SaA sorgt sie für die Versorgung der Mitglieder und Gäste während der Präsenz-Clubabende und dafür, dass alle Materialien für einen reibungslosen Ablauf vorhanden sind.

Ivan Polak, Vizepräsident Mentoring

Ivan ist beruflich im Marketing und Projektmanagement tätig und arbeitet in einem globalen Unternehmen in der europäischen Zentrale in Düsseldorf. Er kommt ursprünglich aus der Slowakei und hat in mehreren europäischen Länder studiert und gearbeitet. Ivan hat bei Toastmasters in Prag im Jahr 2013 angefangen, wo er auch ein Mitglied des Clubpräsidiums war. Nach seinen Umzug nach Düsseldorf entdeckt Ivan weiter die Welt des Toastmasters und die Entwicklungsmöglichkeiten, die die Organisation anbietet. Präsentationen in der Arbeit, Kundenmeetings, assertive Verhandlung, das alles kann man bei Toastmasters verbessern, und dabei wunderbare Leute im Club kennenlernen.

Achim Hanebuth, Vizepräsident Digitales

Achim ist Elektroingenieur und kann auf eine lange Berufserfahrung als Entwickler und Führungskraft in der Automobilindustrie zurückblicken. Seine Tätigkeit hat ihn in viele Länder geführt und in Kontakt mit verschiedenen Kulturen gebracht. Er hatte bereits zuvor von Toastmasters gehört und entschloß sich schließlich 2021, sich dem Düsseldorfer Club anzuschließen, um seine Redefähigkeiten auszubauen und zu verfeinern. Außerdem schätzt er die Möglichkeit, dort qualifiziertes und ehrliches Feedback zu seinen Reden zu bekommen und dies auch selber zu trainieren.

Dr. Claribel von Bockelmann, Vizepräsident easySPEAK 1

Claribel ist ein in Venezuela geborener Wissenschaftler. Nach ihrer Promotion in den USA zog sie nach Deutschland, wo sie als Produktmanagerin für ein internationales Großhandelsunternehmen arbeitet. Im August 2018 schloss sie sich den Duesseldorfer Toastmasters mit dem Ziel an, ihre Redefähigkeiten zu verbessern. Von den Düsseldorfer Toastmasters genießt sie besonders die Vielfalt der Mitglieder und die zahlreichen Möglichkeiten zu lernen und sich zu vernetzen.

Sadayappan Murugesan, Vizepräsident easySPEAK 2

Sadayappan ist von Beruf Computer Science Engineer und arbeitet als Senior Manager an der Implementierung von Softwareprodukten bei Einzelhändlern in Europa/Asien-Pazifik. Er ist ein begeisterter Liebhaber der Toastmasters-Bewegung und war Mitglied in Toastmaster-Clubs in 3 Ländern. Saday lebt seit seinem Umzug nach Deutschland im Jahr 2016 mit seiner Familie in Düsseldorf. In seiner Freizeit liest er gerne Belletristik und Sachbücher. Saday schätzt den einladenden Charakter des Düsseldorfer Toasmasters-Clubs und hält ihn für eine perfekte Plattform, um Kommunikations- und Führungsfähigkeiten zu verbessern. Darüber hinaus ist der Club für ihn ein idealer Ort, um an seinen Deutsch-Kenntnissen zu arbeiten.

Pourya Ahansa, Vizepräsident Big Club Botschafter

Pourya wurde während eines Auslandssemesters in den USA auf die Toastmasters aufmerksam. Er schätzt die Vielfältigkeit der Redethemen und die wohlwollende und konstruktive Art des Umgangs bei den Düsseldorfer Toastmasters. Er ist Jurist und interessiert sich für die internationalen Bezüge des Rechts. Deshalb schätzt er die Internationalität des Clubs und findet, dass man hier neben der Rhetorik auch seine interkulturelle Kompetenz hervorragend schulen kann.

Christine Sommerfeldt, Vizepräsidentin Community Management

Christine ist selbstständige Fotografin mit eigenem Studio in Düsseldorf. Sie ist spezialisiert auf Unternehmensfotografie und Executive Portraits. Als sie 2013 zu Toastmasters kam, suchte sie nach einer Möglichkeit, ihren Kunden zu einem sichereren Erscheinungsbild vor der Kamera und auf ihren Fotos zu verhelfen. Als Fotografin spricht sie öffentlich über Körpersprache und Präsenz sowie über die Bedeutung eines hervorragenden Fotomaterials.